Rezepte

Leber- oder Thunfischbrot für Hunde

(Rezept von Christine)

 

500 g Leber (Rind oder Geflügel
500 g Mehl (ich nehme Dinkelmehl)
5 Eier

 

Es gibt auch Rezepte mit ÖL, Getreideflocken usw.. Ich nehme aber außer den 3 Grundzutaten nichts mehr dazu (wird mir sonst zu fettig).


Leber roh pürieren (am besten vom Metzger), mit restlichen Zutaten vermischen und bei 160- 170 Grad ca. 60 Min. abgedeckt in einer Kastenform backen.
Nach dem Auskühlen in Scheiben und Würfel in beliebiger Größe schneiden. Vorsicht, schimmelt leicht! Die "Brotscheiben" daher am besten einfrieren und portionsweise entnehmen.

 

 

Für ein Thunfischbrot die Leber durch 500gThunfisch im eigenen Saft ersetzen. Hierbei den „Saft“ mitpürieren, sonst wird der Teig zu trocken (ggf. noch etwas Wasser zufügen).

Besucht uns auch auf Facebook:

Hundemeisterei