Dummy Einsteiger

Die Arbeit mit einem Dummy ist ganz toll um das Mensch-Hund-Team in der gemeinsamen Kommunikation und Arbeit miteinander zu unterstützen. Unter einem Dummy versteht man einen „Entenersatz“, welcher für die Apportierer unter den Jagdhunden für Ausbildung und Training eingesetzt wird. 

Selbstverständlich ist diese Arbeit nicht ausschließlich für diese Rassen, sondern für alle Hunde geeignet, die jagen können...also alle! Nichts anderes tut der Mensch mit seinem Hund bei der Dummy Arbeit, er jagt, aber gezielt und sinnvoll aufbebaut! 

 

Damit das Dummy Training beziehungsfördernd ist, ist die richtige Konditionierung und Durchführung sehr wichtig, da der Hund ja nicht zum Jagen annimiert werden soll, sondern ganz im Gegensatz mit seinem Menschen zusammenarbeiten soll und im die Beute übergibt.

 

Im Dummy Einsteigerkurs starten wir zunächst nur mit Futterdummys und Hund und Hundeführer lernen die gemeinsame Arbeit mit den drei Apporten.

Im Laufe des Kurses wird von Futterdummys auf feste Dummy umgestellt.

 

Das Gelernte kann in unserem Dummy Kurs für Fortgeschrittene vertieft werden.

 

Start ab ca 6 Monate möglich.

 

Trainer: Lisa Berghäuser 

Dauer: 6x 60 Minuten, der erste Termin ist Theorie und Praxis

Kosten: 100,-€

 

 

 

 

Bitte bringen Sie zur ersten Kursstunde den Impfausweis und den Versicherungsnachweis Ihres Hundes mit.

 

 

Bitte die Kursgebühr entweder überweisen

 

Bankverbindung:

 

Volksbank Mittelhessen

IBAN: DE48513900000054073704

BIC: VBMHDE5F

 

mit dem Verwendungszweck:

Dummy Einsteiger + Ihr Name + Hundename 

 

oder zur ersten Stunde Bar mitbringen.

 

 

Besucht uns auch auf Facebook:

Hundemeisterei