D.O.Q.Test 2.0 Hundeführerschein

Mit dem Dog-Owners-Qualification-Test 2.0, kurzum D.O.Q.-Test 2.0, können sowohl Neuhundehalter als auch erfahrene Hundehalter seit Oktober 2007 ihre Sachkunde rund um den Hund in einem bundesweit einheitlichen Test unter Beweis stellen.

 

Um unsere Mensch-Hund-Teams bestmöglich vorzubereiten, bieten wir einen Vorbereitungskurs an.

Kursinhalt sind 6 Stunden aufgeteilt in Theorie, Praxis auf demHundeplatz und Praxis außerhalb des Hundeplatzes.

Der D.O.Q.-Test 2.0 besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Prüfungsteil. Dabei kann der Theorie-Teil wahlweise als computergestützter MC- oder SC-Test (multiple- oder single-choice) oder als klassische Papier-und-Bleistift-Prüfung (nur multiple-choice) erfolgen. Bei bestandener theoretischer Prüfung erhält der Hundehalter ein Zertifikat ausgestellt, welches ihn zur Teilnahme am praktischen Teil der D.O.Q.-Test 2.0-Prüfung berechtigt.

Die Bundestierärztekammer befürwortet seit Jahren bereits die Sachkunde bei Hundehaltern, nicht zuletzt schon aus tierschutzrechtlicher Sicht. Dieser Ansatz scheint uns doch auf Dauer erheblich erfolgsversprechender zu sein als die derzeit geltenden Regelungen, die auf „Rasselisten“, Maulkorb- oder Leinenzwang basieren und bislang nachweislich keine Verbesserung der Situation gebracht haben.

D.O.Q.-Test 2.0 beugt Problemen vor!

Lernen Sie als verantwortungsbewusster Hundehalter dazu, damit Ihr Hund lernen kann „gesellschaftsfähig“ zu sein. Untermauern Sie Ihre Kenntnisse mit D.O.Q.-Test 2.0. 

Sachkundige Hundehalter mit gut erzogenen Hunden genießen eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung und fördern zusätzlich das positive Bild des Hundes in der Öffentlichkeit! 

Gut erzogene Hunde fallen positiv auf! 

Die Arbeitsgemeinschaft Hundehaltung (AG-H) in der Bundestierärztekammer hat gemeinsam mit auf Verhaltenstherapie spezialisierten Tierärzten, veterinärmedizinischen Fakultäten und professionellen Hundeausbildern einen umfangreichen Fragenkatalog entwickelt, der von der Tierärztlichen Arbeitsgemeinschaft Hundehaltung e.V. (TAG-H) fortgeführt wird. Dieser ist für den bundesweiten Einsatz geeignet und aufgrund der einheitlichen Durchführung in einem Höchstmaß objektiv, gültig und zuverlässig.

D.O.Q.-Test 2.0 wird unterstützt von folgenden Verbänden, Körperschaften des öffentlichen Rechts, Vereinen und Firmen:


-  BTK Bundestierärztekammer e.V.
-  Tierärztekammer Schleswig-Holstein K.d.ö.R.
-  Tierärztekammer Niedersachsen K.d.ö.R.
-  GTVMT – Gesellschaft für Tierverhaltenstherapie e.V.   
-  Tierärzte ohne Grenzen e.V.
-  TVT - Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.V.
 
-  Albrecht GmbH – Vet.-med. Erzeugnisse
-  Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH
-  DJV – Deutscher Jagdschutz-Verband e. V.

 

 

Kurs zur Vorbereitung des bundesweit einheitlichen Hundeführerscheins:

 

Termin: Donnerstags ab dem 02.05.19 um 18:00 Uhr

in der Hundemeisterei

 

Kosten: 120,-€ plus die Prüfungsbgühren

 

 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Besucht uns auch auf Facebook:

Hundemeisterei